Andasa MasterCard Gold

Die Andasa Cashback-Kreditkarte
Cashback: 0,25%
Vorteile:
  • keine Grundgebühr
  • keine Auslandseinsatzgebühr
  • Es handelt sich um eine „Gold“-Karte, die einige Versicherungen beinhaltet (etwa Auslands-Krankenversicherung für Reisen, die über die Karte gezahlt wurden)
  • hohe Akzeptanz von MasterCard
Nachteile:
  • Man erhält einmal im Monat per E-Mail eine Abrechnung. Diese Rechnung muss innerhalb von 20 Tagen an die Bank überwiesen werden. Lastschrift ist NICHT möglich. Geht die volle Summe nicht pünktlich bei der Bank ein, werden happige Zinsen fällig (so verdient die Bank ihr Geld).
  • Die Auszahlung läuft über den Cashback-Anbieter Andasa, dort gilt die hohe Auszahlungsgrenze von 30 Euro.
  • Der Claim „Keine gebührendefreie Kreditkarte zahlt mehr Cashback“ der Kartenwerbung ist nicht ganz richtig – die Payback American Express Karte kostet ebenfalls keine Grundgebühr und zahlt mehr Cashback, wenn man die Payback-Punkte umrechnet. Allerdings gibt es deutlich weniger Akzeptanzmöglichkeiten für American Express-Karte als für Mastercards.
Fazit: Diese Karte verwende ich primär zum Zahlen im täglichen Leben. Man darf es nur nicht verpassen, die Rechnung zu zahlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Infos, wie Du im Internet bei Einkäufen Geld zurück erhälst