Warum es sich lohnt, Cashback zu vergleichen

Cashback, also eine Bargeldrückvergütung beim Online-Shopping, nutzen jetzt immer mehr Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Cashback lohnt sich

Wer Cashback für sich entdeckt hat, bleibt dabei. Immer mit Cashback einzukaufen bringt nicht nur „Kleinvieh“, sondern am Ende des Jahres kommt richtig Geld zusammen. Viele Menschen nutzen nur die Cashback-Seite, die sie zuerst kennengelernt hatten, dabei gibt es mehr Cashback-Anbieter als Tankstellenketten in Deutschland! Manch einer mag sich fragen, wieso es sich eigentlich lohnen soll, Cashback zu vergleichen? Schließlich tanken die meisten Menschen auch immer an der gleichen Tankstelle. Allerdings gleichen Tankstellen ihre Preise aneinander an – anders als Cashback-Portale.

Hättes Du gedacht, dass es solche Unterschiede gibt?

In unserem Test kaufen wir in fünf beliebten von allen 15478 Onlineshops, in denen es Cashback gibt, für einen fiktiven Warenkorb in Höhe von EUR 100,- ein (Stand 02/2017).

Onlineshop Shoop GETMORE jeweils beste Cashback-Rate
HRS.de 3,78 € 3,78 € 3,78 € (iGraal)
Lotto.de 2,52 € 2,01 € 3,36 € (aklamio)
NKD.com 6,72 € 6,72 € 10,92 € (aklamio)
Otto 2,50 € 12,60 € (GETMORE)
Plus.de 2,52 € 2,68 € 3,36 € (sparolo)
Cashback-Summe 18,04 €  27,79 €  34,02 €

Es wird klar, dass Cashback sind grundsätzlich lohnt. Trotzdem wird deutlich, dass sich die Konditionen von Anbieter zu Anbieter unterscheiden können. Wenn man sich für einen Anbieter statt für den jeweils besten entscheidet, hätte man auf 6,23 € bzw. 15,98 € verzichten müssen!

Vergleichen lohnt sich also – und das geht am Besten mit unserem kostenlosen Browser-AddOn.

Insgesamt gibt es auf den deutschen Markt uns bekannte 145 Cashback-Anbieter. Selbstverständlich sind darunter viele „me too“-Anbieter, bei denen man nicht angemeldet sein muss, aber wir vom CashbackJournal haben davon derzeit 22 Anbieter fest in unsere Vergleichsdatenbank aufgenommen. In der folgenden, tagesaktuellen Tabelle haben wir herausgearbeitet, warum es Sinn macht, mehr als einen Anbieter im Hinterkopf zu haben, wenn es um Onlineshopping geht.

Anbieter Cashback-Partner Exklusiv-Partner Preisführerschaft
aklamio 2020 879 1519
Andasa 2055 77 126
bar-sparen.de 1234 55 86
boni.tv 2768 349 631
cashbackdeals 2784 170 324
cashUP.at 306 40 64
CB-Reisen 129 109 94
elitebonus.de 811 13 80
Euroclix 1706 142 55
GETMORE 2015 87 450
iGraal 1346 89 241
link-o-mat 11514 8561 8407
Payback 551 41 0
Phabo 29 9 20
PrimusPortal 3 0 0
Prozenthaus24 295 2 53
Questler 3177 251 360
rabattcorner.ch 337 60 112
Shoop (Qipu) 1914 69 648
sparolo 2197 45 1401
swagbucks 404 9 20
wondercashb. 1124 13 41
Uns bekannte Websites mit Cashback: 15478


Der Vergleich macht den Unterschied

Unsere Grafiken zeigen es: Nicht jeder Cashback-Anbieter deckt alle Onlineshops ab, fast jeder hat exklusive Partner. Vergleicht man nicht die wichtigen Cashbackportale, dann verpasst man schlimmstensfalls Cashback überhaupt zu bekommen, weil vielleicht nur ein einziger Anbieter den gewählte Onlineshop abdeckt:

Aber auch, wenn viele Cashback-Anbieter einen Onlineshop abdecken, so gibt es zwar Cashback-Anbieter, die häufiger „Preisführer“ sind als andere – der individuelle Vergleich lohnt sich aber trotzdem.

* in diesen Charts fehlt link-o-mat, da deren Anteil jeweils überproportinal groß und die Grafiken dann unübersichtlich wären.

Fazit

Es gibt nicht „den“ besten Cashback-Anbieter. Jeder der Anbieter aus unserer Vergleichsdatenbank hat seine individuellen Stärken!

In unserem Tutorial erklären wir genau, wie unser Browser-AddOn funktioniert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Infos, wie Du im Internet bei Einkäufen Geld zurück erhälst