Browser-AddOn – Chrome Datenschutzeinstellungen anpassen

Unser AddOn nutzt einen lokalen Browserspeichern, ähnlich zu Cookies („localStorage“) um gewisse Einstellungen zu speichern, etwa bei welchen Cashback-Anbietern man registriert ist, damit wir Nutzer direkt auf deren Unterseiten schicken können oder ob das AddOn oben oder unten eingeblendet werden soll. Du hast wohl Browsereinstellungen („Cookies von Drittanbietern blockieren“), die nicht für Websites (also beim Direktaufruf unseres AddOns), wohl aber bei dessen Einblenden in andere Websites, den Zugriff auf diesen lokalen Zwischenspeicher blocken.

So gehst Du vor, um das Problem zu beheben

Gibt zum Öffnen der Chrome-Cookie-Einstellungen die folgende URL in die Adresseziele ein

chrome://settings/contentExceptions#cookies

und genehmige eine Ausnahme für addon.cashbackjournal.de. Klicken dann auf „Fertig“ und lade die Website mit dem Cashback-Vergleich neu.

Alternativ kannst Du wie folgt vorgehen, um unser Browser-AddOn funktionsfähig zu machen:

1. Rufe die Chrome-Einstellungsseite auf und klicken dann unten auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen"
1. Rufe die Chrome-Einstellungsseite auf und klicken dann unten auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“
2. Scrolle herunter, bis Du unter "Datenschutz" auf "Inhaltseinstellungen" klicken kannst.
2. Scrolle herunter, bis Du unter „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“ klicken kannst.
3. Das Häkchen unter "Drittanbieter-Cookies und Websitedaten blockieren" löst das Problem aus. Entferne entweder dieses Häkchen oder klicke auf "Ausnahme hinzufügen", gib dort addon.cashbackjournal.de als Domain an und klicke auf "Fertig".
3. Das Häkchen unter „Drittanbieter-Cookies und Websitedaten blockieren“ löst das Problem aus. Entferne entweder dieses Häkchen oder klicke auf „Ausnahme hinzufügen“, gib dort addon.cashbackjournal.de als Domain an und klicke auf „Fertig“.

Bitte poste in die Kommentare, wenn sich das Problem so nicht lösen lassen sollte.

Bitte auch sonst mit Cashback bei dieser Konfiguration aufpassen!

Das Blocken von Cookies kann Cashback verhindern. Zum Online-Shopping mit Cashback empfehlen wir übringens Nutzern mit engen Datenschutzeinstellungen eine gesonderte Firefox-Portable Installation mit liberaleren Cookie- und Trackingeinstellungen, da es sonst häufig dazu kommt, dass man kein Cashback erhält, weil Cookies nicht wieder ausgelesen werden konnten, die dazu notwendig wären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.