Update unseres Browser-AddOns

Hinweis: Diese Seite öffnet sich automatisch, wenn Dein installiertes AddOn auf die neuste Version aktualisiert wurde (erfolgt bei üblichen Browser-Einstellungen automatisch).

Nach knapp einem Jahr haben wir unserem Browser-AddOn ein frisches Update verpasst. Der Großteil der Veränderungen findet allerdings „unter der Haube“ statt. Wir haben Eure Kommentare und E-Mails aus den letzten Monaten aufgegriffen und wollen mit dem Update das Nutzererlebnis verbessern.

Das hier ist neu:

  1. Es gab einige Website, die die Anzeige unseres Cashback-Vergleichs durch eine sogenannte CSS-Einstellung unterdrückten. Der Effekt war, dass sich das Icon des Browser-AddOns zwar grün färbte, aber keine Vergleichsbox erschien. Wir haben eine Lösung für dieses Problem gefunden und können so auf noch mehr Websites für Dich Cashback vergleichen.
  2. Auf einzelnen Websites bleibt dieses Problem bestehen. Hier hilft ab sofort das Anklicken des grünen Icons, dann öffnet sich der Cashback-Vergleich in einem eigenen kleinen Fenster über der Seite. Wir haben dabei die Technik, wie sich der Vergleich öffnet, an die aktuelle Browser-Technik angepasst.
Wenn es auf einer Website Cashback gibt, verfärbt sich das Icon unseres Browser-AddOns.
Wenn es auf einer Website Cashback gibt, verfärbt sich das Icon unseres Browser-AddOns.
Ein Klick auf das Icon öffnet den Cashback-Vergleich jetzt in einem eigenen Mini-Fenster.
Ein Klick auf das Icon öffnet den Cashback-Vergleich jetzt in einem eigenen Mini-Fenster.

Unter „Optionen & Info“ kann man jeweils zwischen dem normalen Modus, in dem der Vergleich automatisch eingeblendet wird, und dem „nur Icon“-Modus, in dem man den Vergleich händisch durch einen Klick aufrufen muss, umschalten.

Wenn sich diese Seite nicht automatisch geöffnet hat und Du deshalb unser AddOn manuell aktualisieren willst, geht das über den Chrome Web Store oder Opera AddOns (neue Firefox-Version folgt in Kürze).

Wenn Du weitere Ideen hast, was wir verbessern könnten, freuen wir uns über einen post in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.